Mit der Bernwardtür durch das Jahr

19.08.2010

Neuer Wandkalender mit Fotoaufnahmen unterstützt die Domsanierung

Hildesheim (bph) Er ist nicht ganz so groß wie das Original, aber ebenso brillant: der neue Wandkalender des Bistums Hildesheim. Zwölf Aufnahmen führen durch das Jahr. Sie zeigen Details aus der Bernwardtür des Hildesheimer Doms. Ein Teil des Kaufpreises von 48,50 Euro fließt in die Domsanierung.

Kalenderbild Bernwardtür
Der Monat März des Fotokalenders
zur Bernwardtür zeigt den Sünden-
fall, Bildquelle: Euromediahouse

Viele Menschen kennen die Bernwardtüren, die der später heilig gesprochene Bischof Bernward um die vorletzte Jahrtausendwende für den Hildesheimer Dom gießen ließ. Doch nur wenige sind den Reliefs, die Szenen aus dem Alten und Neuen Testament zeigen, so nahe gekommen wie der renommierte Fotograf Prof. Manfred Zimmermann aus Hannover. Mit geübtem Künstlerblick hat er zwölf lohnende Details gefunden und in Nahaufnahme auf Hochglanzpapier gebannt. Während das Jahr sinnigerweise mit einem Detail aus dem Relief „Erschaffung des Menschen“ beginnt, endet es mit Maria, die ihr neugeborenes Kind den Weisen zeigt. Dazwischen liegt die ganze Bandbreite biblischer Erzählungen, vom Sündenfall über Abels Opfer bis zu Jesu Geburt und Tod. „Die Fotos dieses Kalenders führen nah an einzelne Gestalten, an ihre Körperhaltung und ihre Gesichtsausdrücke, heran. Bei ihrer Betrachtung kann man nachempfinden, mit welcher Hingabe die Figuren, besonders die ausdrucksvollen Gesichter, gestaltet wurden“, schreibt Generalvikar Dr. Werner Schreer in einem Vorwort des Kalenders.

Alle Fotos sind großformatig und in schwarz-weiß. Da bei den einzelnen Kalenderblättern nur der Monat aufgeführt ist, aber keine Tage, kann der Kalender in jedem beliebigen Jahr aufgehängt werden.

Der Fotokalender „Bernwardtür im Mariendom zu Hildesheim“ ist erhältlich im Domladen am Eingang zum 1.000jährigen Rosenstock oder im Roemer- und Pelizaeus-Museum. Außerdem kann er über den Internetshop zur Domsanierung bezogen werden. Dort ergänzt der Kalender das reiche Sortiment, das neben Büchern und Orgel-CDs auch Schokolade, Kerzen und Brillenputztücher mit Motiven von Dom und Rosenstock umfasst.

Bestellen kann man den Wandkalender wie die anderen Produkte bequem online nach einmaliger Anmeldung. Das Bistum stellt dann eine Rechnung, einschließlich der Portogebühr.

Online-Shop

Interview mit dem Fotografen Prof. Manfred Zimmermann (mp3, 5 MB)